In Deutschland, so Andreas Brandl, lohnen sich Solarinvestitionen für unsere Investoren nicht. Weder die staatliche Förderung noch die Anzahl der Sonnenstunden machen für eine wirtschaftliche Invetsition dann letztlich Sinn, so Andreas Brandl in einem Kamingespräch mit interessierten Investoren in München.Wir haben uns schon zu Beginn unserer Tätigkeit für die Investition in südlichen EU Ländern entschieden. Hier für Investitionen in Sardinein und Kroatien. Hier haben wir, neben der europäischen Rechtssicherheit, auch eine hohe Anzahl von Sonnenstunden. Mehr als 2.000 nutzbare Sonnenstunden haben wir hier pro Jahr. Da macht es dann auch wirtschaftlich Sinn zu investieren. Wir haben sogar Investoren, so Brandl, die sich über uns eigene Dächer mieten um dort dann ihr Kapital zu investieren.Auch das, so Andreas Brandl, ist bei usn möglich. Nehmen Sie doch mal Kontakt mit uns auf unter www.sun-rise.eu

Andreas Brandl, sun-rise Energy GmbH